OW! OW!... UND CHANTALLALA! :)
 

Aber scheiß drauf, OW ist nur einmal im Jahr! ...und das zum nun bereits 48. Mal hintereinander! 
Aber von Anfang an:
Wir schreiben den 19. Juli 2018. Die Sonne knallt auf den Parkplatz Stählerwiese in Kreuztal, auf dem zwei Busse stehen! Und jede Menge begeisterte Kinder! 100 an der Zahl! Dreistellig! ;) Die Dekade Siegerland macht sich wieder auf den Weg! 


Und so geht’s dann auch mit zwei pickepackevollen Bussen in Richtung Hamm! Die zwei Stunden vergehen wie im Nu und das erste Mal kann OW-Lagerluft geschnuppert werden! Ja, OW-Luft! Wir sind wieder da! Wie jedes Jahr! Die Zelte 1 bis 20 sind schnell bezogen und die Kinder nehmen die unterschiedlichsten OW-Aktivitäten auf. Ab jetzt beginnen 14 Tage voller Spiel, Spaß und Abenteuer! 

 

Die ersten Tage mit den vielen, vielen Programmpunkten wie Fußball, Paddeln, Freundschaftsbändchen und Postkarten usw. Basteln, Löten, Bauen, Werken, Holzen, Radfahren zum Einkaufen nach Hamm und Heesen, Tischtennis, Badminton, Wikingerschach, Gesellschaftsspiele, Pool, Wasserrutsche und Wasserschlachten (ja, es sind täglich sagenhafte 28 bis 36 Grad) gehen schnell vorbei und die ersten richtigen Highlights des Zeltlagers stehen an! Und so machen sich diesmal 100 Kinder auf den Fußweg Richtung Abenteuer-Freizeitbad Maximare Hamm, wo die Wildwasserrutsche bewältigt und auf der Speedrutsche neue Rekorde aufgestellt werden. Und manche schaffen es sogar, den 40m langen und nicht ganz leichten Kletter-Parcours durchs Schwimmer-Becken zu durchqueren! Bravo! Nach dem Schwimmtag sind dann alle Kinder sehr geschafft und fallen pünktlich zur Nachtruhe um 22 Uhr in die Luftmatratzen und Feldbetten! Viel Freude macht auch die Lagerolympiade 2018, bei der Stationen aller Art abgeklappert werden und die Kinder im Team Aufgaben lösen und jede Menge Geschick beweisen! Wie jedes Jahr dürfen auch die Fußballspiele gegen die Betreuer, die Scharade, die coolen Disco-Abende, die verschiedenen Lager-Turniere und die Spielabende nicht fehlen. Nach der einzigen Regenschauer, genau am Lagerfeuer-Abend steht auch schon der Besuchersonntag 2018 an, bei dem zahlreiche Eltern, Geschwister, Freunde, Cousinen, Cousins, Tanten, Onkels, Omas und Opas einen schönen, bunt gestalteten Tag in Oberwerries verbringen dürfen! Am Abend gibt es dann das alljährlich stattfindende Fußballspiel der Kinder gegen die Betreuer, dass diesmal ganz knapp die Betreuer mit 5:4 gewinnen! Zur Nachtruhe gibt es dann die traditionellen OW-T-Shirts, die am nächsten Morgen bei Abfahrt in den Freizeitpark angezogen werden.
 

Und dann geht’s los! FORT FUN, wir kommen! Wieder geht’s mit zwei vollen Bussen los! Nach einer Stunde Fahrt und einem oder zwei oder drei leckeren Schnitzeln später stehen wir im Freizeitpark Fort Fun, den die Kinder in kleinen Gruppen erkunden dürfen! Unzählige Riesenrad-, Loopingachterbahn- und Sommerrodelbahnrunden später geht’s zurück ins Zeltlager, wo noch Kuchen und Obst zum Abendessen auf die Kinder wartet! Nach dem letzten Programmtag Dienstag geht’s dann Mittwochmorgens leider wieder zurück nach Hause! 


Und das wars dann schon wieder! Oberwerries 2018 ist Geschichte! Wir Betreuer bedanken uns bei den 100 Kinder für 14 wunderschöne und abwechslungsreiche Tage und freuen uns auf die 49. Auflage im nächsten Jahr mit euch, bevor es dann 2020 ins Jubiläumsjahr geht! 

Weitere Informationen und aktuelle Neuigkeiten rund ums Lager gibt es auf www.spass-im-zow.de und auf Facebook (@ZeltlagerOberwerriesSiegerland) und Instagram („OW2019“). 

 

Eure Betreuer der Dekade Siegerland

© 2019 Zeltlager Oberwerries Dekade Siegerland